Dienstag, 25 Juni 2019
A+ R A-

Systemische Familienaufstellung

Konflikte lösen mit Aufstellungsarbeit

Psychotherapie Geesthacht

  

 

KONFLIKTE, VERLETZUNGEN,

VERSTRICKUNGEN UND

PERSÖNLICHE PROBLEME
SICHTBAR MACHEN,

 

SEELENSCHMERZ BEARBEITEN.

 

 

 

  

 

Systemische Familienaufstellung in der Einzelarbeit mit Kindern und Ihren Eltern  

 

In der Einzeltherapie kann das Systembrett für Kinder sehr hilfreich sein, den dadurch lernen Sie erstmal die Aufstellungsarbeit kennen und können gegebenenfalls in einem Seminar z. B. mit den Eltern die Aufstellungsarbeit besser verstehen. Für das Systembrett gibt es Holzfiguren die z. B. Familienangehörige symbolisieren. Aber auch Situationen im Kindergarten oder Schule, Freunde, neue Umgebungen, Bettnässen oder Schlafprobleme können mit der Aufstellungsarbeit sichtbar werden. Kinder empfinden in Ihren Gefühlen sehr intuitiv, und zeigen Situationen klar auf.  Das ist sehr spannend, denn man merkt schon während der Aufstellung, wie das Verhältnis  Eltern / Kind oder der Situation sich positiv verändert. Je mehr wir unsere Kinder in Ihren Gefühlen verstehen, desto mehr können wir helfen, damit Ihr Kind wieder das innere Gleichgewicht bekommt.

 

Systemische Aufstellungsarbeit bei Trennung / Trauer

 

Abschied und loslassen…

 

Es gibt vier Trauer und Trennungsphasen

 

Das nicht wahrhaben wollen der Trennung / Tod. Eine Vielzahl von Emotionen brechen aus, man spricht von Gefühlchaos. Das Akzeptieren der Trennung / Tod. Die Trennung wird langsam verarbeitet, man muß sich neuorientieren. Neuer Bezug zu sich selbst und der Welt (Zum neuen Ufer).

 

Das Durchleben der Trennungs- und Trauerphasen ist wichtig, um aus den erlebten Erfahrungen und Gefühlen zu lernen und sich selber besser kennenzulernen. Und jeder empfindet auch die Trauer anders. Manche brauchen länger und einige haben kürzere Trauerphasen.

 

Warum ist er / sie gegangen?  Diese Frage stellt sich jeder. Auch eine plötzliche Trennungen vom Partner oder daß Kind ist ausgezogen, was nun? Die Trauer spiegelt sich in vielen Variationen wieder.

Hier können Worte, die nicht ausgesprochen wurden, Situationen geklärt werden und das Verstehen warum jemand überhaupt gegangen ist.

 

Systemische Aufstellungsarbeit im Seminar

 

Familienaufstellung im können in einer Einzelstunde oder in einem Seminar stattfinden. Man benötigt für eine Systemische Aufstellung Stellvertreter, die den Platz der Familienangehörigen einnehmen. Dies findet in meinen Seminarräumen in einem  geschützten und achtsamen Rahmen statt. 

 

Zum Beispiel die Herkunftsfamilie

 

Dafür werden Personen aus dem Seminar für den Vater, Mutter oder Geschwister gewählt. Diese werden gegenüber gestellt. Für sich selbst wird auch ein Stellvertreter gewählt, so dass man die Chance bekommt, alles genau zu beobachten. 

 

Die Stellvertreter fühlen sich nun in die aufstellten Personen hinein, bzw. sie bekommen Zugang zu deren Gefühlen und Gedanken.

Oft ist man erstaunt, wie real diese Personen wiedergegeben werden in Gestik, Mimik und in der Ausdrucksweise der jeweiligen Persönlichkeiten.

 

Nun zeigt sich erstmals, wie die Familienangehörigen füreinander fühlen. Verhaltens- und Beziehungsmuster werden sichtbar. Auch über mehrere Generationen hinweg.

 

Es gibt immer wieder Situationen, die von einem selbst falsch eingeschätzt wurden. Die Stellvertreter sollen nun Sätze wiederholen, die der Seminarleiter vorgibt. Jetzt zeigt sich ob ein Mann seien Frau achten und respektieren kann und die Kinder ihre Eltern lieben und achten können. 

 

 

Lösung und Ursache finden

 

In einer Familienaufstellung kann schnell die Lösung und Ursache für Probleme innerhalb der Familien

 

und zwar zwischen Kindern und Eltern sowie Großeltern gefunden werden. Man kann verborgene Zusammenhänge erkennen und übernommene Strukturen auflösen.

 

Häufig wird dem Klienten durch eine Familienaufstellung auch bewusst, wie stark ihr Leben durch ihre Familie und durch unbewusste Verpflichtungen oder Schuldgefühle gegenüber anderen Familienmitgliedern beeinflusst worden ist. 

 

Durch die Systemische Aufstellungsarbeit erkennen viele Ratsuchende, dass sie keine Schuld an ihrem Leid trifft, da Sie hätten bestimmte Situationen nicht verhindern können.

 

Jeder Klient wird nach einer Aufstellung von mir weiter therapeutisch begleitet und unterstützt. 

 

Die Aufstellungsseminare finden bei mir nur in kleinen achtsamen Gruppen statt. 

 

Praxisnummer:
04152 / 893 90 16 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen