Die Einheit von Körper und Seele verstehen

Meine Behandlungsmethoden unterstützen und begleiten Sie positiv, bearbeitet Blockaden, deckt Ursachen auf und bietet Lösungswege an.

Psychotherapie Geesthacht

Konflikte lösen mit Aufstellungsarbeit

 

Denken und Wahrnehmung verändern und Seelenschmerz bearbeiten. Heilung und Liebe erfahren.

 

Systemische Aufstellungsarbeit - Probleme von einer anderen Sichtweise betrachten- Einzelaufstellung und Seminare.

 

In meiner therapeutischen Praxis verbinde ich Familienaufstellung und Therapie zu einer Einheit. 

Aufstellungsarbeit stammt aus der Familien- und der systemischen Therapie und ist zur Findung von Ursachen, Lösungen, Konflikten und Verletzungen eine sinnvolle Unterstützung. Die Aufstellung ist vielfältig und alles ist möglich.

 

Der Umgang mit Gefühlen in einer Aufstellung

 

Häufig kommen Menschen zu mir und erzählen, daß Sie das Gefühl haben nicht geliebt zu werden oder sie fühlen kein Bezug zur Familie. Manche fragen sich, ob sie am richtigen Platz sind. Beziehungen werden hinterfragt, Reibungspunkte tauchen immer wieder auf. Schuldgefühle oder es lastet etwas auf einen, berufliche Probleme oder das eigene Potenzial wird nicht gelebt. Mit einer Aufstellung können Sie diese Gefühle hinterfragen. 

 

Wie funktioniert der Ablauf einer systemischen Aufstellungsarbeit 

 

Für die Familienaufstellung biete ich zwei Varianten an, entweder in einer Einzelstunde oder in einem Seminar. Für das Seminar benötigt man meist mehrere Stellvertreter, die den Platz der Familienangehörigen einnehmen. Dies findet in meinen Seminarräumen in einem geschützten und achtsamen Rahmen statt ( zur Zeit leider nicht aufgrund des Coronavirus).

 

In der Einzelsitzung haben wir zwei Möglichkeiten, wir können mit dem Systembrett arbeiten oder ich führe Sie als Therapeutin in die jeweiligen Rollen der Familienmitglieder. So haben Sie die Möglichkeit die Energie emotional und körperlich zu spüren.

 

Die Herkunftsfamilie / Ursprungsfamilie und wie sie auf unser Leben wirken

 

Dafür werden Personen aus dem Seminar für den Vater, Mutter oder Geschwister gewählt. Diese werden gegenüber gestellt. Für Sie als Klient wird auch ein Stellvertreter gewählt, so dass man die Chance bekommt, alles genau zu beobachten. Die Herkunftsfamilie ist so zu sehen wo das Kind aufwächst. Die Ursprungsfamilie/Eltern sind die leiblichen Eltern des Kindes.

 

Die Stellvertreter fühlen sich nun in die aufstellten Personen hinein, bzw. sie bekommen Zugang zu deren Gefühlen und Gedanken.

Oft ist man erstaunt, wie real diese Personen wiedergegeben werden in Gestik, Mimik und in der Ausdrucksweise der jeweiligen Persönlichkeiten.

Nun zeigt sich erstmals, wie die Familienangehörigen füreinander fühlen. Verhaltens- und Beziehungsmuster werden sichtbar. Auch über mehrere Generationen hinweg.

 

Es gibt immer wieder Situationen die von einem selbst falsch eingeschätzt wurden. Oft fehlen die richtigen Worte um einen effektiven Satz zu sprechen. Mit Hilfe des Seminarleiter werden Sätze formuliert, wie zum Beispiel: "Ich trage dein Schicksal, ich gebe es dir in Liebe zurück." Kinder tragen oft das Leid der Eltern (z.B. bei Alkoholikereltern). Ob Respekt und Achtung in einer Partnerschaft oder wo es generell um Verletzungen und das Verzeihen. In einer Aufstellung kann und darf alles ausgesprochen werden. Das eigene empfinden und Gefühl wird auf keinem Fall ignoriert sondern wird in die Aufstellungsarbeit mit eingebunden.

 

Lösung und Ursache finden und das Familiensystem in die richtige Ordnung stellen

 

In einer Familienaufstellung kann schnell die Lösung und Ursache für Probleme innerhalb der Familien und zwar zwischen Kindern und Eltern, Partnerschaften sowie Großeltern gefunden werden. Man kann verborgene Zusammenhänge erkennen und übernommene Strukturen auflösen. 

 

Häufig wird dem Klienten durch eine Familienaufstellung auch bewusst, wie stark das Leben durch die Familie und durch unbewusste Verpflichtungen oder Schuldgefühle gegenüber anderen Familienmitgliedern beeinflusst worden ist. 

Durch die Systemische Aufstellungsarbeit erkennen viele Ratsuchende, dass sie keine Schuld an ihrem Leid trifft, da Sie hätten bestimmte Situationen nicht verhindern können.

 

Das Ziel einer systemischen Aufstellung und wie geht es weiter

 

Mit nur einer Aufstellung kann z. B. schwerwiegende Probleme die mehrere Inhalte haben nicht komplett gelöst werden. Ich rate in einem Vorgespräch immer das wesentliche was überwiegt zu erkennen und damit anzufangen.

 

Trotz alledem, passiert bei nur einer einzigen Aufstellung schon eine Verbesserung der Lebensumstände. Sie können ihr Verhalten jetzt anders Reflektieren, bekommen Zugang zum Unterbewußtsein und können wachsen. Evt. zeigen sich neue Berufsmöglichkeiten oder sie haben jetzt mehr Klarheit bei den Problemen in den Beziehungen / Partnerschaften. In der Familie können sie jetzt die richtige Rolle einnehmen.

 

Jeder Klient wird nach einer Aufstellung mit den neuen Ansätzen weiter psychologisch begleitet und unterstützt. 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.